Malerei Frank Meier

FABELHAFTER REALISMUS

19.Juni bis 03.August 2018 in der Kreissparkasse Nordhausen

Obwohl er sich erst seit 2012 intensiv mit der Malerei beschäftigt, hat Frank Meier bereits schon jetzt eine künstlerische Handschrift, die ihn auszeichnet. Als begeisterter Aquarianer und Tierliebhaber verbindet er fotorealistische Tierporträts mit besonderem Humor. Er erzählt von Tieren, die sich irgendwie merkwürdig benehmen. Ein Seepferdchenschwimmt mit einem Regenschirm, ein Kalb wird von Störchen gehütet oder ein Eisbär schwimmt mit einem Maulschlüssel im Maul durch einen Schwarm Fische. Interessierte können die Werkschau „Fabelhafter Realismus“ des Magdeburger Künstlers noch bis 3. August in der Galerie der Kreissparkasse Nordhausen bewundern.

Aktuell: ART & Vielfalt 2018 - Impressionen aus der Tierwelt

06.Mai bis 16.September 2018 im Museum für Naturkunde Magdeburg

Zum 5. Mal findet im Museum für Naturkunde die Ausstellung ART & Vielfalt statt. Die Sonderausstellung zeigt Wildtiere im Porträt, in ihrem Lebensraum oder in ihrer Beziehung zum Menschen mit den künstlerischen Mitteln der Malerei, Skulptur oder Plastik. Aus dem Bewerberkreis wurden Ende Januar dieses Jahres 30 Künstler ausgewählt. Darunter sind neben Künstlern aus Deutschland, wie Frank Meier, auch Teilnehmer aus den Niederlanden, Großbritannien, Italien und Sri Lanka.

FABELHAFTER REALISMUS

April bis Mai 2018 im Schloss Leitzkau

Frank Meiers FABELHAFTER REALISMUS ist im Schloss Leitzkau (Förderkreis, Kultur und Denkmalpflege Leitzkau e.V., Am Schloss 4, 39279 Leitzkau) ausgestellt. Vom 28. April bis 26. Mai 2018 können Besucher dort seine Werke betrachten.

FABELHAFTER REALISMUS

März bis April 2018 in der Schwedler GmbH Bernau

Ab kommenden Sonntag geht es tierisch zu in den Räumlichkeiten vom Immobilienbüro Schwedler in der Bürgermeisterstraße. Am 4. März wird hier um 14 Uhr die Ausstellung „Fabelhafter Realismus“ eröffnet. Der Bezug zur Fabel als belehrende Erzählung, in der Tiere menschliche Eigenschaften besitzen, ist nicht zufällig: Frank Meier, begeisterter Aquarianer und Tierliebhaber, malt vornehmlich Tiere in Acryl auf Leinwand.

GENERELL FRISCH

Dezember 2017 bis März 2018 im Stadtmuseum Halle

Zur vierten Ausgabe von GENERELL FRISCH präsentieren fünfzehn im vergangenen Jahr neu in den BBK aufgenommene Künstler ihre Arbeiten im Stadtmuseum Halle. Malerei und Zeichnung sind ebenso vertreten wie Fotografie, klassische Plastik und experimentellere Positionen – etwas Hybride aus Skulptur und Schmuck, Buchobjekte oder opulente Schaukästen aus Papier und Metallfolie, die an indonesisches Schattentheater erinnern. Während der Ausstellung wird ein umfangreiches Begleitprogramm geboten unter anderem zum Beispiel: Künstlergespräche, eine Lesung und Führungen.

FABELHAFTER REALISMUS

November bis Dezember 2017 in der Feuerwache Magdeburg

Unser Stichwort lautet Tiere: Der begeisterte Aquarianer Frank Meier ist Tierliebhaber und malt vornehmlich Tiere in unterschiedlichsten Facetten in Acryl auf Leinwand. Aber was machen denn die Tiere auf Meiers Bildern? Ein Elefant räumt im Schachspiel den Turm vom Feld, ein Krake sucht einen Schatz und ein Schwan trägt als König eine Krone. Bei all den merkwürdigen Handlungen, die die Tiere ausüben, fällt eines auf - die Darstellung der Tierwesen ist wirklichkeitsgetreu. Sie sind nicht naiv oder abstrakt dargestellt, sondern realistisch, was uns zum Begriff des Realismus führt.

UNVERWECHSELBAR - EINMAL GANZ ANDERS

September bis Oktober 2017 im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration in Magdeburg

„Klein ist die Welt“. Die Ministerin Petra Grimm-Benne eröffnete im Kaminzimmer des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration die Vernissage von Maler Frank Meier. Sie freute sich sehr, denn sie kannte die Cellistin Sarah Zucker über deren Mama, die in der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie die Soloflötistin ist. Danke für die tolle Unterstützung von Herrn Roland Willmer bei der Ausstellungsvorbereitung.

Tiere mit menschlichen Schwächen

Juni bis Oktober 2017 in der Helios-Klinik Vogelsang

Der Eisbär, der einen Eisbecher umklammert, das Löwenpaar, das Meerschweinchen umsorgt oder der mit der Ballerina tanzende Elefant: Viele Bilder des Magdeburger Malers Frank Meier in seiner neuen Ausstellung "Tiere mit menschlichen Schwächen" auf dem Flur der Klinik für Schmerztherapie in Vogelsang bleiben in Erinnerung. Aber wie kommt er auf diese Ideen? Diese Frage beschäftigte die Besucher der Vernissage am meisten...

TIERISCH GUT

März bis Mai 2017 in der Galerie No.2 Tangerhütte

Rund 50 Besucher fanden sich zur Vernissage ein. Die Gäste kamen aus allen Himmelsrichtungen, unter anderen aus Walkenried, Bernau, Berlin, Stäbchen, Magdeburg, Tangermünde und Tangerhütte. Gudrun Simon, die Lebensgefährtin vom Galeristen Dietmar Werner, versorgte alle liebevoll mit Häppchen und Getränken. Alle fühlten sich sehr wohl, die Gespräche über Kunst mit dem Maler Frank Meier standen im Vordergrund.

TIERISCH GUT

Januar bis Februar 2017 im Moritzhof Magdeburg

Mit einem Small Talk des Malers Frank Meier und Jochen P. Heite, sowie der Moderatorin Ursula Günther, wurde die Vernissage eröffnet. Interessierten Besuchern, denen es nicht immer gelingt, mit dem Künstler ins Gespräch zu kommen, konnten so vorab mit den meistgestellten Fragen informiert werden. Darüber hinaus erfuhren die Gäste Wissenswertes über den künstlerischen Werdegang des Malers. Was ist sein Stiel, was treibt ihn an, was macht für ihn ein gelungenes Bild aus. Woher hat er die bildnerischen Ideen und wie lange arbeitet er an einem Kunstwerk.

TIERISCH GUT

August bis November 2016 in der Flurgalerie Eisenbart in Magdeburg

Fabelhaftes erwartet die Besucher der Flurgalerie Eisenbart am 23. August 2016 zur Eröffnung der Ausstellung des Magdeburger Malers Frank Meier. Unter dem Motto "TIERISCH GUT" präsentiert Meier einen Querschnitt seines Schaffens. Gemessen an seinem Werdegang als Maler ist er - jetzt in der Mitte seines Lebens - ein noch junger Maler. Er beschreitet seinen Weg seit 2012 mit großen Schritten und kann ein beachtliches Repertoire vorweisen...

Kulturwerkstatt Gommern

Juli bis September 2016 in der Kulturwerkstatt Gommern

"Malerei" ist Frank Meiers Ausstellung überschrieben, die er morgen in der Kleinen Galerie der Kulturwerkstatt Gommern eröffnet. Vor allem der Tiermalerei widmet sich der Magdeburger, in Gommern zeigt er jedoch die breite Palette seines Könnens. Blaufußtölpel wollte Frank Meier in den Mittelpunkt seines neuen Bildes rücken. Der Rahmen mit den Felsen, die aus dem Wasser ragen, steht auf seiner Staffelei im Arbeitszimmer...

Wasserburg Egeln

März 2016 in der Wasserburg Egeln

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Kulturfabrik Haldensleben

Januar 2016 in der Kulturfabrik Haldensleben

Es ist Sonntag der 31.01.2016 kurz vor 15Uhr in der Kulturfabrik Haldensleben. Auf diesen Moment hat Frank Meier sehnsüchtig gewartet. Die Vernissage seiner ersten eigenen Ausstellung beginnt in wenigen Minuten. Der Künstler ist sichtlich angespannt, begrüßt einige interessierte Gäste, die in viel höherer Zahl erschienen sind, als er je vermutet hatte, und wartet darauf, was nun gleich geschehen wird. Es ertönt ein Didscheridu aus der Menschenmenge. Dann aus einer anderen Richtung ein Blasinstrument. Die kleinsten Gäste beginnen zu wippen und zu tanzen. Langsam bewegen sich die Musiker durch die Gäste, in Begleitung abstrakter, stellenweise etwas verrückter Musik, aber...

Flurgalerie Eisenbart

Januar bis März 2015 in der Flurgalerie Eisenbart in Magdeburg

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Herbstsalon - Internationales Kunstprojekt

Oktober 2014 im Theater Powszechny in Radom

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Kunstwettbewerb der MWG

Juli 2013 in Magdeburg

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

dieHO-Kunstpreis

Juli 2013 in der dieHO-Galerie Magdeburg

Überraschung bei der Vergabe des "dieHO-Kunstpreises" im Magdeburger Stadtteil Westerhüsen: Die Jury konnte sich bei den eingereichten Bewerbungen der acht Teilnehmer in diesem Jahr nicht entscheiden. Im Gegensatz dazu wurde das Publikum fündig und kürte einen Preisträger. Mit dem Publikumspreis ist während der Vernissage der Schau der acht besten Bewerber Frank Meier ausgezeichnet worden, dessen Acrylmalereien "Ein Dutzend Aras" und "Fischstrudel" bei den Besuchern am besten abschnitten.

Stadtteilgalerie der Kunstwerkstatt

März bis April 2013 in der Stadtteilgalerie der Kunstwerkstatt in Magdeburg

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Ausstellung von "Art im Thiem 20"

2012 bis 2013 in der Flurgalerie Eisenbart in Magdeburg

Sie treffen sich einmal wöchentlich, um gemeinsam Kunst entstehen zu lassen - die Teilnehmer des Malkurses "Art im Thiem 20". Unter der Leitung von Maler Jochen P. Heite lassen Hobbykünstler beeindruckende Malereien und Grafiken entstehen. Unter dem Titel "Malen meine Freude" stellt die Flurgalerie Eisenbart, Doctor-Eisenbart-Ring 2, die Bilder der Kursteilnehmer aus. Die Vernissage findet am 20. Januar ab 18.30 Uhr statt.